SENDER NEUES FRANKFURT – Episode 04

SENDER NEUES FRANKFURT berichtet live vom “Mittagessen für neues Wohnen” aus dem Neuen Adler in Praunheim. Dort wird auf die Enteignung und das Wohnen als Grundrecht angestoßen. Die Übertragung wird für eine wichtige Mitteilung an drei SchülerInnen unterbrochen: Eure Limousine ist da!

SENDER NEUES FRANKFURT – Episode 03

Mit der Radio-Morgengymnastik startet die Römerstadt beschwingt in den Tag. Weiter geht es im SENDER NEUES FRANKFURT mit der beliebten Sendereihe “Geschichte der Rundfunkpiraterie” und einem Song für alle Vierbeiner da draußen. Nach unerfreulichen Lokalnachrichten mischt sich das Radio in eine Kabarettprobe ein.

SENDER NEUES FRANKFURT – Episode 02

Das Radioprogramm des SENDER NEUES FRANKFURT heute mit den Sendereihen “Zur aktuellen Verkehrslage” aus dem Radwerk und “Teatime”, live aus dem Wohnzimmer von Helga Becker. Unterdessen vergräbt Marie-Luise einen Schatz in den Nidda-Auen.

SENDER NEUES FRANKFURT – EPISODE 01 ONLINE

Von heute bis nächsten Sonntag veröffentlichen wir jeden Abend eine Episode der neuen irreality.tv-Serie SENDER NEUES FRANKFURT! Gedreht wurde die Serie in zwei Wochen im Mai 2019 vor allem in der Frankfurter Römerstadt. Und wie immer konnten alle mitmachen.

In Episode 01 gibt es Marillenlikör zum Frankfurter Kranz. Anschließend einen Besuch im historischen Ernst-May-Haus. Nur wenige Meter entfernt findet ein Picknick statt. Und dort passiert etwas Unerwartetes: Das Siedlungsradio geht wieder auf Sendung, als Piratensender aus der Gartenlaube. Schwingt die Tanzbeine!

EXIT GHOST: HAMLET – Teaser

Letzte Woche waren wir mit Thomas Prazak und Karoline Stegemann im Teppichladen – für die Dreharbeiten von EXIT GHOST. Am 28.06. gibt es dann um 19.30 Uhr EXIT GHOST: HAMLET auf der brechtbühne im Gaswerk – Eintritt frei!

Seit Herbst 2018 dreht das Performancekollektiv irreality.tv mit dem Staatstheater Augsburg die Webserie EXIT GHOST: Gespenster gehen um in Augsburg!

Während das Filmteam für die vorherigen Drehphasen der Serie im Stadtraum unterwegs war, konzentriert es sich nun zum Ende der Serie auf das Theater selbst, denn hier scheint der Spuk seinen Ursprung zu haben. Noch ist unklar, ob das an den berüchtigten Zwillingsgeistern liegt, die bereits den Chefdramaturgen des Hauses auf dem Gewissen haben, oder an dem vielleicht berühmtesten Gespenst der Theatergeschichte, dem Geist von Hamlets Vater.

Am 28.06. lädt irreality.tv zu den öffentlichen Dreharbeiten zum Staffelfinale ein – ein besonderer Theaterabend, der gleichzeitig eine Hamlet-Premiere und ein Filmdreh ist, bei dem das Publikum mitspielen kann – als Publikum, dass schaudernd einer Inszenierung beiwohnt, die aus den Fugen gerät – denn zum ersten Mal überhaupt wird der Geist von Hamlets Vater von einem echten Gespenst gespielt. Und das ist noch nicht alles: Was haben die Geisterjäger*innen vor, die sich unter die Gäste gemischt haben? Warum leisten plötzlich alle gemeinsam einen Schwur? Und wer bereitet sich zum letzten Tanz vor?

* Freitag, 28.6.2019 / 19:30 – ca.22:00

* brechtbühne im Gaswerk / Am alten Gaswerk 8, Augsburg-Oberhausen

* Eintritt frei! (Es wird empfohlen, sich Platzkarten an der Theaterkasse zu holen)

Der Abend ist auch offizieller Drehschluss für EXIT GHOST in Augsburg. Die große Filmpremiere gibt es dann am 02.10.2019!

SENDER NEUES FRANKFURT: PREMIERE!

Weltpremiere am 16. Juni um 11.00 Uhr im Naxos.Kino

In einer Zeit, in der sich die Wohnungsfrage wieder mit aller Dringlichkeit stellt, weckt die partizipative Webserie SENDER NEUES FRANKFURT die Geister der Vergangenheit. In der Römerstadt, wo jedes Haus und jede Wohnung von Anfang an über einen Radioanschluss verfügte, geht ein neues Siedlungsradio auf Sendung. Als Piratensender aus der Gartenlaube mischt sich der SENDER NEUES FRANKFURT in den Alltag ein: Ein Schatz wird vergraben. Parkbänke tauchen plötzlich auf und verschwinden wenige Stunden später. Während eines Mittagessens wird ein Toast auf die Enteignung ausgebracht. Schüler*innen werden mit Limousinen nach Hause chauffiert. Anwohner*innen berichten vom Leben früher und heute und machen gemeinsam Morgengymnastik zu der Stimme aus dem Radio.

SENDER NEUES FRANKFURT wurde in zwei Wochen im Mai 2019 in der Frankfurter Römerstadt in einem partizipativen Prozess gedreht. Ein Drehbuch gab es nicht und alle konnten mitspielen. Die Geschichten, die SENDER NEUES FRANKFURT erzählt, entstanden gemeinsam mit den Mitspielenden.

Mit freundlicher Unterstützung durch das
Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main
Forum Neues Frankfurt und die ernst-may-gesellschaft e.v.
in Kooperation mit Stadtlabor (Historisches Museum Frankfurt)

Naxos.Kino im
Theater Willy Praml
Naxoshalle
Waldschmidtstraße 19 HH (gegenüber Mousonturm)
60316 Frankfurt

www.irreality.tv
www.naxos-kino.org

Coming Soon: Sender Neues Frankfurt

Im Mai 2019 entsteht in der Römerstadt in Frankfurt am Main eine neue Serie von irreality.tv. Das Zentralradio der Römerstadt geht wieder auf Sendung – und das in einer Zeit, in der sich die Wohnungsfrage erneut in aller Dringlichkeit stellt.

Die Serie entsteht gemeinsam mit Anwohner*innen der Römerstadt und allen, die mitspielen wollen. Was alles passieren und welche Wendungen der Alltag beim Radiohören nehmen wird, entscheidet sich vor Ort.

13.–17.und 19.–24. Mai, 17.00–19.00 Uhr: Produktionsbüro
Die beste Möglichkeit, um mehr über das Projekt zu erfahren und zum Seriendreh dazuzustoßen.
Geschäftsstelle der ernst-may-gesellschaft e.v., Hadrianstraße 5, außer am 19.5.: Produktionsbüro von 15.00–17.00 Uhr im ernst-may-haus, Im Burgfeld 136

18. Mai 2019, 16.00 Uhr: Ins Blaue!
Der Auftakt der Dreharbeiten: Während eines Picknicks geht das Siedlungsradio überraschend wieder auf Sendung. Zum ersten Song aus dem Piratensender wird Lindy Hop getanzt.
Bastei gegenüber des ernst-may-hauses, Im Burgfeld 136
Eintritt frei. Das ernst-may-haus ist an diesem Tag bis 19.00 Uhr für Bersucher*innen geöffnet.

25.5.2019, 13.00 Uhr: Mittagessen für neues Wohnen
1929 fand in Frankfurt der 2. CIAM (Congrès Internationaux d’Architecture Moderne) statt und während des Kongresses ein Mittagessen in der Gaststätte “Zum Adler” in Praunheim. Den Geist dieses historischen Ereignisses beschwörend lädt irreality.tv zum diskursiven Mittagessen rund um die Wohnungsfragen der Gegenwart ein.
Restaurant Zum Neuen Adler, Am Ebelfeld 133
Eintritt frei. Um Anmeldung wird gebeten unter info@irreality.tv

Wer bei SENDER NEUES FRANKFURT mitspielen möchte: Per mail unter info@irreality.tv melden oder im Produktionsbüro vorbeikommen!

EXIT GHOST – Teaser und dritte Drehphase

Die Grenze zwischen der Welt der Lebenden und der Toten ist durchlässig geworden – Gespenster gehen um in Augsburg.

Vom 28. März bis 6. April findet unsere dritte Drehphase in Augsburg statt und wir eröffnen unser Produktionsbüro, ehemaliger Edeka-Markt in der Donauwörther Straße 110/ Augsburg Oberhausen. Täglich 17–19 Uhr (außer 30. März).

In der gesamten Drehphase ist es ratsam, besonders nach Geistererscheinungen Ausschau zu halten!

Wer mitspielen mag oder andere Fragen hat, kann uns auch gerne schreiben: info@irreality.tv.

30.03.2019, 20 Uhr: Séance
Live-Dreh mit Geisterbeschwörung
31.03.2019, 11–16 Uhr:
Geisterjäger*innen Workshop
Einführung in geheime Tools und Tricks der Geisterjagd!

Gefördert im Fonds Doppelpass der Kulturstiftung des Bundes.