EXIT GHOST – Die Online-Veröffentlichung hat begonnen!

In der Spielzeit 2018/19 drehte irreality.tv in Kooperation mit dem Staatstheater Augsburg mit zahlreichen Mitwirkenden die Web-Serie EXIT GHOST über eine Stadt, in der die Grenze zwischen Menschen- und Geisterwelt durchlässig wird. Wie immer bei irreality.tv gab es vorher kein Drehbuch und alle, die wollten, konnten mitspielen.

Jetzt steht die Online-Premiere der 13 Folgen von EXIT GHOST an:
Gespenster gehen um in Augsburg. Doch mehrere Geisterjäger und Geisterjägerinnen sind ihnen auf der Spur – und die führt immer wieder zum Theater. Dort wird gerade Hamlet geprobt, das Stück mit dem berühmtesten Geist der Theatergeschichte. Die Ereignisse überschlagen sich: es geht um Geisterbeschwörungen, um ungeklärte Todesfälle, um leerstehende Gebäude, um Streitereien und Versöhnungen, um Spuk in Kellern, in Straßen, in alten Gemäuern; es geht um Gefahr, um Schutz, um Rettung, um den Alltag der Geister in Augsburg und um die Frage, wie endlich wieder der Frieden zwischen der Geister- und Menschenwelt hergestellt werden kann.

Episodenguide

29.11.19
Episode 01

Das Staatstheater Augsburg zieht um, ins Gaswerk nach Oberhausen. Nur Lutz, der leitende Dramaturg, bleibt im alten Verwaltungsgebäude zurück. Dort feiern die Gespenster des Hauses zum Abschied einen Ball: „Schau unseren Tanz doch bis zum Ende an!“

6.12.19
Episode 02
In Augsburger Kellern spukt es. Bevor die Eltern am Abend das Haus verlassen, wird noch eine Warnung ausgesprochen: Geht ja nicht in den Keller! Doch was tun die Kinder?

13.12.19
Episode 03
Die Balance zwischen den Welten der Menschen und der Geister ist gestört. Die Ereignisse in Augsburg rufen Amelia, Kommissarin einer uralten Gilde von Geisterjäger*innen, auf den Plan. Die Spur führt ins Gaswerk.

Episode 04
Im Gaswerk laufen die letzten Vorbereitungen für die Eröffnungspremiere. Die Gäste ahnen nicht, was – aufgeschreckt von den Bauarbeiten – aus den Tiefen der alten Schächte an die Oberfläche kommt. Doch zum Glück steht Amelia an der Bar.

20.12.19
Episode 05
Friederike plant eine Seance. Ihre Mutter Roswitha hält das für keine gute Idee. Amelia trifft einen Unbekannten – eine neue Spur, der sie folgen muss.

22.12.19 / Special zum 4. Advent
Episode 06
Ein Engel kocht Zitronenmarmelade gegen böse Geister. Im Staatstheater soll Hamlet inszeniert werden, doch die Schauspieler*innen warten vergeblich auf das Regieteam. Auch Friederike und Mario warten, auf Amelia, die verschwunden ist, aber eine gut gefüllte Waffenkammer und eine Nachricht hinterlassen hat. Friederike und Mario beschließen, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Die Schauspieler*innen auch.

27.12.19
Episode 07
Die tragische Geschichte von Hamlet, Prinz von Dänemark, am Staatstheater Augsburg: Hamlet grillt Würstchen auf dem Einweggrill. Hamlet ist Youtuber, Hamlets Mutter Teppichkönigin. Das alles zwischen Wänden aus Knäckebrot, die langsam zerbröseln.

3.1.20
Episode 08
Auch im alten Stadtbad spukt es. Und vielleicht auch am Badesee. Auf dem Steg sitzen Marlene und Caroline und schlüpfen in ihre Rollen – Hamlet und Ophelia. Ophelia geht ins Wasser.

Episode 09
Ein Augsburger Geist erzählt aus seinem Alltag und trifft Katharina, ein junges Mädchen mit einer außergewöhnlichen Gabe. Verdammt, von Hamlet-Inszenierung zu Hamlet-Inszenierung um die Welt zu reisen, ist auch Hamlet in der Stadt. Also der echte Geist vom echten Hamlet. Amelia hat einen Auftrag für ihn. Eine Rolle.

10.1.20
Episode 10
Mehrere Geister sind im Theater unterwegs. Einer wird in den Probenalltag eingebunden. Und was planen die bösen Zwillinge?

17.1.20
Episode 11
Die Geisterjäger*innen Friederike und Mario stehen vor neuen Herausforderungen. Ein familiärer Filmdreh im Wald mit Spielzeugbogen gerät außer Kontrolle. Und wo ist Amelia?

18.1.20 / Finale 1
Episode 12
Alle machen sich fertig für den besonderen Abend – die Hamlet-Premiere im Gaswerk. Die Zuschauer*innen gruseln sich, und hinter den Kulissen wird mit Gift hantiert.

19.1.20 / Finale 2
Episode 13
Auf der Bühne wird gefochten. Die Zwillinge warten auf ihren Auftritt. Hamlets Geist öffnet eine Tür. Amelia kommt zu spät. Friederike und Mario machen einen fatalen Fehler. Kathi reißt entsetzt die Augen auf. Auf der Bühne wird gestorben. Der Tanz geht zu Ende.